Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung?

Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5701

  • Falladir
  • Falladirs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Beiträge: 2119
Hi,

derzeit bietet die Online-Liga ein völlig freies Spiel - jeder kann gegen jeden antreten wann er will! Diese Regelfreiheit finde ich sehr gelungen! Nichtsdestotrotz möchte ich einen Denkanstoß geben:

Oft spielen 2 Gegner ihr Hin und Rückrundenspiel zeitlich schnell hintereinander weg - das hat sicherlich einen Vorteil - wenn man sich schon trifft, kann man so gleich beide Spiele abhandeln! Ich finde das allerdings aus folgendem Grund nicht so gut:

Wenn bespielsweise zwei Spieler aufeinander treffen, die unterschiedlich oft BL spielen und unterschiedlich gut vertraut mit Vassal sind, wird der erfahrenere Spieler einen Vorteil haben - was ihm auch niemand streitig machen möchte! Dennoch wird er durch das sofortige Rückspiel am Anfang der Saison auch sogleich seinen Vorteil an Erfahrung doppelt nutzen können! Somit hat der vermeintlich unerfahrenere Spieler keine Zeit, sich zu entwickeln, indem er beispielsweise zunächst einmal gegen andere Spieler spielt! Dann würde er gestärkt (wenn er lernfähig ist ;) ) in die Rückrundenspiele gehen können und so möglicherweise ein gleichwertigerer Gegner für alle werden! Sicherlich kann das jeder bereits machen, aber es gibt noch einen schönen Vorteil:
Trennt man die Hin- von der Rückrunde (Rückrunde findet erst statt, wenn bis zu einem bestimmten Termin (Hälfte der Saison-Zeit) alle Hinspiele erledigt sind!), ist ein besserer Vergleich in der Tabelle möglich und man hat quasi einen Herbstmeister (bei uns eher Sommer ;) ) - das hat auch seinen Reiz und erhöht die Spannung, da alle Spieler zu einer bestimmten Zeit gleich viele Spiele absolviert haben!

Was haltet ihr davon, wenn man die Hin- und Rückrunde in zukünftigen Ligen zeitlich voneinander trennt?

Ich bin gespannt auf eure Reaktionen!

Cu
Falladir
"Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!"
3. Akt, 1. Szene / König Heinrich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5702

  • Bayernkini
  • Bayernkinis Avatar
Zuerst mal, die Liga ist meiner Meinung nach nicht dazu da, um BL zu lernen!
Sorry, falls sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlt, ich steh zu der Meinung B)

Ich geh davon aus, dass du ev. noch keine Erfahrung mit Onlineturnieren, vor allem auch nicht mit int. Beteiligung hast!

Der freie Modus wurde deswegen so gewählt (aus Erfahrung), weil wenn man wartet, bis jeder Gegner gg. jeden erstmal eine Vorrunde spielt, es sich durch viele Umstände (Arbeit, Urlaub) sehr plötzlich so viel Zeit kosten kann, dass dann für die ganzen "Rückrundenspiele" nicht mehr soviel Zeit zur Verfügung steht.

Und wenn willste nun bestrafen, wenn der Spieler eins sagt, "ich hatte jetzt 8 Wochen Zeit, aber leider haben es meine Gegner, warum auch immer, nicht geschafft, gg. mich zu spielen, und nun habe ich 4 Wochen keine Zeit, und soll nun alles nachholen bzw. bekommen Punktabzüge."

Nochmals, der freie Modus wurde genau deswegen gewählt, damit eben ggf. der eine oder andere in einer Woche 2,3,4 oder noch mehr Spiele spielen kann, auch gg. unterschiedliche Gegner, auch mit Hin-/und Rückspiel, damit eben jeder nach seiner Zeit, seine Spiele absolvieren kann.

Wohl gemerkt, Zeit!

Falls du jemals mal ein int. Liga spielen solltest, dann auch noch mit den Freunden aus USA, mit verschiedenen, teils sehr kräftigen Zeitunterschieden, wirst du vielleicht merken, was für Vorteile eine freie Zeiteinteilung hat!

Bzw. was es für Probleme mit sich bringt, wenn man Spiele und Gegner in einer festgelegten Reihenfolge absolvieren muss!!!!!!!!!!!!!
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von Bayernkini.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5704

  • selbuorT
  • selbuorTs Avatar
  • OFFLINE
  • Koboldanführer
  • null
  • Beiträge: 1755
Da muss ich mal Bayernkini zustimmen ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5706

  • Falladir
  • Falladirs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Beiträge: 2119
Bayernkini schrieb:
Zuerst mal, die Liga ist meiner Meinung nach nicht dazu da, um BL zu lernen!
Sorry, falls sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlt, ich steh zu der Meinung B)

Ich geh davon aus, dass du ev. noch keine Erfahrung mit Onlineturnieren, vor allem auch nicht mit int. Beteiligung hast!

Der freie Modus wurde deswegen so gewählt (aus Erfahrung), weil wenn man wartet, bis jeder Gegner gg. jeden erstmal eine Vorrunde spielt, es sich durch viele Umstände (Arbeit, Urlaub) sehr plötzlich so viel Zeit kosten kann, dass dann für die ganzen "Rückrundenspiele" nicht mehr soviel Zeit zur Verfügung steht.

Und wenn willste nun bestrafen, wenn der Spieler eins sagt, "ich hatte jetzt 8 Wochen Zeit, aber leider haben es meine Gegner, warum auch immer, nicht geschafft, gg. mich zu spielen, und nun habe ich 4 Wochen keine Zeit, und soll nun alles nachholen bzw. bekommen Punktabzüge."

Nochmals, der freie Modus wurde genau deswegen gewählt, damit eben ggf. der eine oder andere in einer Woche 2,3,4 oder noch mehr Spiele spielen kann, auch gg. unterschiedliche Gegner, auch mit Hin-/und Rückspiel, damit eben jeder nach seiner Zeit, seine Spiele absolvieren kann.

Wohl gemerkt, Zeit!

Falls du jemals mal ein int. Liga spielen solltest, dann auch noch mit den Freunden aus USA, mit verschiedenen, teils sehr kräftigen Zeitunterschieden, wirst du vielleicht merken, was für Vorteile eine freie Zeiteinteilung hat!

Bzw. was es für Probleme mit sich bringt, wenn man Spiele und Gegner in einer festgelegten Reihenfolge absolvieren muss!!!!!!!!!!!!!


hm, da wurde ich wohl teilweise etwas arg falsch verstanden - oki, fange ich mal an:

ad 1: klar ist die Liga nicht dazu da, BL zu lernen - habe ich das geschrieben? Und Bedarf habe ich da nicht, aber egal... Naja, wenn man viel spielt kann man auch aus Fehler lernen, oder? Nicht jeder ist mit Vassal so vertaut wie du und nicht jeder spielt so oft BL - es haben sich ja einige altecracks wieder hierherverirrt, die lange nicht gezockt haben ;)

Onlineturniere habe ich bereits gespielt - auch dem muß ich widersprechen!
Ich finde es einfach interessanter, wenn alle Spieler ungefähr gleichviele Spiele zu einer bestimmten Zeit gespielt haben und nicht erst am Schluß!!! Und wie ich bereits erwähnt habe, befürworte ich den freien Modus sehr!! Nur hätte ich gerne eine 1. und eine 2. Halbzeit und damit hätte man zwischendurch einen Schnitt und einen echten Vergleich!
Zudem könnte man auch verhindern, daß ein Spieler bereits lange fertig ist und die anderen hinterherhinken oder gar die Lust verlieren, da sie keine Chance mehr für sich sehen - das gibt es leider bei online-turnieren immer wieder!!! - also warum nicht zur Hälfte der Zeit einen Schnitt machen??? - zu der Zeit muß nur jeder gegen jeden einmal gespielt haben - ich denke, das widerspricht nicht im geringsten dem freien Modus! Und Zeit ist genug da, um seine 10 Spiele in einer Halbzeit zu erledigen!

Was unsere Liga nun mit den USA zu tun hat weiß ich nicht und gehört hier nicht her - also vergessen wir das mal! Eine festgelegte Reihenfolge habe ich auch nicht gefordert - sorry - aber das gehört hier auch nicht her!!

Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen - ich fände es einfach interessanter wenn man zwei Halbzeiten MIT FREIER Zeiteinteilung organisiert - da ändert man nicht viel am System und an den Zeitmaßstäben, gewinnt aber ein interessantes Zwischenergebnis!


cu
Falladir
"Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!"
3. Akt, 1. Szene / König Heinrich
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von Falladir.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5707

  • Bayernkini
  • Bayernkinis Avatar
USA gehört hierher, weil Damon irgendwann, diese Liga doch noch in eine Int. Liga überführen will und das hier als Test ansieht, welche Regeln, man auch int. anwenden kann!

Klar kann ich die ersten 10 Spiele in der Hälfte der Zeit (sagen wir mal 6 Wochen) durchführen,
aber nun kommts, 2 Spieler sagen nun, im zweiten Block habe ich die ersten 4 Wochen keine Zeit und 2 andere sagen, ich hab die letzten 4 Wochen keine Zeit.

Wer wird nun bestraft, wenn die nicht spielen, die, die im ersten Block keine Zeit haben oder die, im zweiten.
Und das habe ich mir nicht nur so ausgedacht, auch ich habe schon online Turnier gespielt und organisiert und eben solches erlebt!

Und das diverse Spieler während dem Turnier ev. die Lust verlieren, weil sie keine Chance mehr haben, das passiert so und so, ob nun mit diesem System oder mit dem Cut nach der Halbzeit und hat meiner Erfahrung damit zu tun, weil eben manche meinen, ein Turnier oder Liga zum lernen benutzen zu müssen und dann halt enttäuscht sind!
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von Bayernkini.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5711

  • Falladir
  • Falladirs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Beiträge: 2119
Bayernkini schrieb:
USA gehört hierher, weil Damon irgendwann, diese Liga doch noch in eine Int. Liga überführen will und das hier als Test ansieht, welche Regeln, man auch int. anwenden kann!

Klar kann ich die ersten 10 Spiele in der Hälfte der Zeit (sagen wir mal 6 Wochen) durchführen,
aber nun kommts, 2 Spieler sagen nun, im zweiten Block habe ich die ersten 4 Wochen keine Zeit und 2 andere sagen, ich hab die letzten 4 Wochen keine Zeit.

Wer wird nun bestraft, wenn die nicht spielen, die, die im ersten Block keine Zeit haben oder die, im zweiten.
Und das habe ich mir nicht nur so ausgedacht, auch ich habe schon online Turnier gespielt und organisiert und eben solches erlebt!

Und das diverse Spieler während dem Turnier ev. die Lust verlieren, weil sie keine Chance mehr haben, das passiert so und so, ob nun mit diesem System oder mit dem Cut nach der Halbzeit und hat meiner Erfahrung damit zu tun, weil eben manche meinen, ein Turnier oder Liga zum lernen benutzen zu müssen und dann halt enttäuscht sind!

Klar, da hast du recht - es ist schwierig es allen recht zu machen! Und wenn man deinen Fall nimmt, daß jeder zu einer gewissen Zeit nicht da ist und es somit zu argen Terminschwierigkeiten kommt wird es nicht gerade einfacher - aber bei über 5-6 Monaten Laufzeit (derzeit spielen wir auch fast 6 Monate - bis zum 1. November) und somit mindestens 10-12 Wochen für jede Halbzeit sollte es Terminschwierigkeiten nicht mehr geben! Da sind die Fälle, die immer für 4 Wochen indisponent sind erledigt - 2 Monate sind im schlimmsten Fall zu wenig, aber drei?? Wer sich noch länger als 5 Wochen durchgehend abmeldet, sollte keine Online-Turniere spielen! Das wäre gegenüber anderen Mitspielern unfair!

Zum Ausstieg von Spielern: Wenn man eine Hinrunde spielt hätte man den Vorteil, daß man die Spiele komplett werten könnte, auch wenn einer später noch aussteigen sollte - bei dem derzeitigen Scenario kein Problem, da die gleichen Mannschaften auf dem Feld zur Verfügung stehen - bei anderen Szenarien kann man dafür sorgen, daß jeder die gleiche Anzahl an Heim und Auswärtsspielen hätte. aber das ist ein anderes Thema und führt zu weit!

Klar sind Neulinge enttäuscht, wenn sie nur verlieren - das ist nun mal so, wenn man neu in ein Spiel einsteigt - und dazu ist eine Turnierszene sicherlich nicht der beste Weg - da stimme ich dir zu! Aber ein Weg, wenn man keine Spieler vor Ort hat und trotzdem zocken möchte - auch solche Spieler wollen wir hier doch für die Welt von Battlelore begeistern, oder? Sie werde früher oder später in einer der unteren Ligen zu finden sein, aber wenn sie lernfähig sein zu ernst zu nehmenden Gegnern werden - ups ich drifte vom Thema ab...

wie dem auch sei - ich würde einen cut zwischendurch immer noch befürworten, aber ich hänge nicht dran ;)

cu
Falladir
"Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!"
3. Akt, 1. Szene / König Heinrich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5712

  • Bayernkini
  • Bayernkinis Avatar
Ich persönlich hätte gg. eine Cut auch nix wenn er funktionieren würde, aber aus meiner Erfahrung läufts eben aus meinen angeführten Gründen nicht.

Sprich, ich muss auf 2-3 Spieler warten (und die anderen dann natürlich auch), bis ich mit denen die Halbzeit beenden kann, dann wahrscheinlich schon 2-3 Wochen drüber (es sei denn, mann hält strikt am Termin fest, aber dann muss ich den/die Spieler, die es bis dato nicht geschafft haben, mit Punktabzug strafen).

Habe ich nen Zeitverzug (und den habe ich seltsamerweise immer, ob ich nun 4,6 oder 8 Wochen ansetze), setzt sich der wieder in die zweite Hälfte fort, und dann gibts nicht nur die Spieler, die aufgrung schlechten Abschneidens aussteigen, sondern auch welche, denen dann das ganze irgendwann zu langwierig wird und deshalb aussteigen.
Halte ich dagegen strikt an einem Zeitplan fest, muss ich die säumigen Spieler abstrafen, dann hören die aus diesem Grund auf.

Abgesehen davon, hätte ich auch nicht eine so lange Zeitdauer vorgegeben und durchaus noch andere Punkte anders gemacht, aber ich wurde nur beratend tätig, die Entscheidung der Gesamtregeln lag bei ausschließlich bei den Admins.
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von Bayernkini.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5715

  • DamonWilder
  • DamonWilders Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Beiträge: 1040
Hallo Jungs,

da ich von seiten der Admins größtenteils für die Liga verantwortlich bin, hier mal meine Meinung dazu.

Anfangs hatten wir eine Liga geplant, die jede Woche ein Spiel nach einem ganz festen, starren Spielplan vorgeschrieben hatte. Dank Bayernkinis Beratung haben wir davon ganz schnell wieder Abstand genommen.

Aber lange Zeit war in der ersten Regelfassung noch ein Passus enthalten, der vorschrieb, dass bis zur Hälfte der Saison, 50% aller Spiele (also in der Regel Hinrunde) gespielt werden müssen. Von dieser Regel haben wir drei Admins Abstand genommen, genau wie von anderen Regeln, die den Spielablauf eng vorschrieben und die Spieler eigentlich nur gängelten.

Ergebnis war ein sehr offenes Reglement, das wenig Vorschriften/Strafen, etc. enthält und damit auch erstmal auf diese Community und den fairen Umgang miteinander setzt. Wir Admins - und da sind wir sicher auch ein Stück weit naiv - gehen davon aus, dass Jeder, der sich anmeldet auch alle Spiele im vorgegebenen Zeitrahmen absolviert.

Nun - warten wir das ab. Notwendige Regeln können wir in der nächsten Saison noch hinzufügen.

Und ja: sicher wäre es schön gewesen, einen "Herbstmeister" zu haben, aber das übt nur wieder unnötigen Druck auf diejenigen aus, die mit einigen Spielen hinterherhängen.

Außerdem kann ja jeder auch ein bisschen nach- und hochrechnen.
wilderswelt.tumblr.com
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von DamonWilder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5717

  • Falladir
  • Falladirs Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Beiträge: 2119
@Bayernkini und Damonwilder

zunächst möchte ich mich bei Euch beiden bedanken, daß ihr Euch die Zeit nehmt, auf meinen Vorschlag so ausführlich zu reagieren!!!

Ihr habt sicherlich beide Recht: starre Reglen und zu viele Vorschriften sind nicht förderlich für ein Turnier - vor allem nicht für das erste!!

Ich denke aber trotzdem (ich bin in diesem Fall unverbeserlich ;) ), daß man zu Hälfte der Zeit einen Termin setzen kann und das kein 'Druck ausüben' ist - zu einem Turnier gehören Regeln, an die sich jeder halten muß - zumal jeder dann fast drei Monate Zeit hat, seine 10 Spiele zu zocken!
Ein gewisser Druck wirkt manchmal Wunder - und diese Regel vergrauelt meiner Meinung nach niemand! Sicherlich ist die bisherige Regel einfacher zu handhaben da man nicht zur Hälfte der Saison hinter den Spielern her seinn muß und mit Strafen drohen muß - denn ein's ist klar: Wer seine Spiele zu einem Termin nicht fertig hat, der muß mit Strafe rechnen - da hilft auch kein Zetern und meckern! - und angesichts der vielen Zeit, die man für seine Spiele zur Verfügung gestellt bekommen hat, gibt es da auch KEINE Ausreden mehr! Da bin ich eher rigoros - denn alles andere führt früher oder später zu Chaos - vor allem, wenn man das noch international ausweiten möchte!!
Da hilft es wenig den säumigen Spielern dann nach dem festgesetzten Termin doch noch 2 Wochen Zeit zu geben - das führt nur zu Frust bei allen anderen!
Naja, warten wir 'mal ab, wie die Liga verläuft - wenn es nur annähernd so weitergeht wird sie eine totaler Erfolg!!!

Um ein's klar zu stellen: Diese Liga ist TOTAL KLASSE!! Ich finde die Idee super und die community ebenfalls! So kann ich endlich wieder meinem Hobby fröhnen - und das nicht nur 2-3mal im Jahr B) !! Ein dickes Lob an die Ausrichter!!!!! Macht weiter so und lasst Euch von Rückschlägen nicht entmutigen! Und auch eine dickes Dankeschön an Kini, der sich immer Zeit für Fragen nimmt!

Cu
Falladir
"Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!"
3. Akt, 1. Szene / König Heinrich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Hin- und Rückrunde - zeitliche Trennung? 11 Jahre 2 Monate her #5735

Ich wollte nur noch schnell anmerken: Keiner wird gezwungen, Hin- und Rückspiel auf einmal zu spielen. Wenn du zuerst nur einmal gegen jeden Gegner spielen willst, kannst du ja die Spiele auch nur so annehmen.

Und ich hoffe sehr, dass diese Community fair genug ist, dass keiner früher aussteigt oder sonst was Dummes macht. Dazu macht es doch viel zu viel Spaß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Meister Yoda
Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden