Kommandeure - Bruderschaft ohne Banner

Die Kommandeure der Heere und Armeen in Westeros stammen von den großen einflussreichen Häusern und von kleinen alliierten Familien und Clans ab. Sie haben sich in einer Vielzahl von Schlachten und Scharmützel bewehrt und auch ihre Führungsqualtiäten bewiesen. Dabei entwickelte jeder Kommandeur für sich spezielle Fähigkeiten, die ihn als so wertvoll für die Schlachtenordnungen des eigenen Hauses machen. In Westeros finden sich wagemutige Recken und tapfere Maiden gleichermaßen in den Armeen und in der Riege der Kommandeure. Sie alle haben sich ihren Ruf verdient und ihnen folgen die Heerscharen - nicht immer gleichermaßen - treu in die Schlachten.

 

Die Kommandeure der Bruderschaft ohne Banner

anguy

Anguy

Anguy, ein Bogenschütze von tödlicher Zielsicherheit, ist der erste Kommandeur, der eine Fernkämpfer-Einheit in den Kampf führt. Auch wenn er noch recht jung ist, gilt er dennoch als einer der zielsichersten Scharfschützen von Westeros.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Bruderschaft ohne Banner
beric_dondarrion

Beric Dondarrion

Der mehrfach durch Thoros von Myr von den Toten zurückgeholte Beric führt die Überfälle gegen das Haus Lannister an und hat seine Treue dem Wahren König, Robert Baratheon, geschworen. Das Wappen des „Blitzlord“ genannten Beric, ist ein gespaltener Blitz. Er reitet zuvorderst in die Schlacht und führt eine flammende Klinge unbekannter Herkunft.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Bruderschaft ohne Banner
thoros_von_myr

Thoros von Myr

Thoros, ein Roter Priester von R’hllor, ist mit Beric eng verbunden. Nachdem er Beric auf mysteriöse Weise von den Toten erweckt hat, lernt er langsam seine neugefundene Macht besser kennen und auf außerordentliche Weise zu heilen. Er ist auch ein beeindruckender Krieger. Thoros verwendet Seefeuer, um sein Schwert brennen zu lassen. Thoros und Beric führen zusammen die Bruderschaft.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Bruderschaft ohne Banner
Aktualisiert: Mittwoch, den 28. August 2013 um 10:47 Uhr