Einheiten Haus Stark

Westeros, ein Kontinent der im Umbruch ist. Zu viele Häuser mischen in dem Spiel um Macht, Reichtum und Ruhm mit. Zu viele Interessen treffen aufeinander und zu oft versagt die Politik und das Spiel der Intriegen zwischen den Adelsfamilien. Und so schicken die Machthaber seit jeher ihre Armeen in die Schlacht, als letztes Mittel zur Durchsetzung der eigenen Interessen und zur Wahrung der eigenen Macht.

Der Norden gehört dem Haus Stark und seinen Verbündeten! Wer es wagt in dieses Hoheitsgebiet einzudringen, wer den Unbill der Starks auf sich zieht wird sich alsbald einem Heer aus den folgenden Einheiten gegenübersehen... und beten!

Die Einheiten des Hauses Stark

Die Anzahl der Kampfwürfel und der Bewegungspunkten ist abhängig vom jeweiligen Szenario. Die Einheiten können grundsätzlich mit jeder Flaggenfarbe ausgestattet werden.









Fernkämpfer:

Schützen der Nordmannen

Schützen der Nordmannen

Wild entschlossen sind die Bogenschützen des Nordens. Sie scheuen weder die Kälte, den Feind, noch den Tod selbst. Daher findet man sie fast immer in den Reihen der Armeen des Nordens.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros









Fußtruppen:

Dreizackträger von Manderly

Dreizackträger von Manderly

Ihre Heimat ist White Harbor, ihr Wappen trägt den Dreizack und sie sind dem Hause Stark treu ergeben. Die Krieger der Manderlys sind geübt im Kampf mit dem Dreizack, mit dem sie Angriffe abwehren und feindlcihe Reitereien erfolgreich bekämpfen können.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Wächter des Nordens
Garde des Nordens

Garde des Nordens

Gehüllt in ihren dicken Pelzumhang, eine große Kriegsaxt in den Händen und mit finsterer Miene. Das ist der Anblick, der sich den Feinden der Nordlande bietet, stehen sie der Streitmacht des Hauses Stark gegenüber. Das ist der oft der letzte Anblick, dessen der Gegner gewahr wird, steht er der Garde des Nordens gegenüber.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros
Hundeführer von Stark

Hundeführer von Stark

Verschrobene Gesellen voll Grimm und Ausgeburten von Höllenhunden, das sind die Einheiten der Starks, die sich immer wieder zwischen den eigenen Linienpostieren, um in der Schlacht schon früh Angst und Schrecken in den Reihen der Gegner zu verbreiten. Die Hundeführer der Starks sind selbst erfahrene Krieger und verstehen es, die todbringenden Hunde auf den Fein zu hetzen.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros
Schildmaiden von Mormont

Schildmaiden von Mormont

Die Schildmaiden von Mormont stammen aus den Ländern von Bear Island. Das Land ist arm, die Menschen stolz und wehrhaft. Wehrhaft, weil selbst die Frauen nicht davor zurückschrecken, die Rüstung anzulegen und ihren Morgenstern gegen den Feind zu führen.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Wächter des Nordens









Reiter:

Lanzengträger des Letzten Herdes

Lanzengträger des Letzten Herdes

Ihr Drill mag nicht der härteste sein, doch Robb Stark weiß um die Stärke der Lanzenreiter des Letzen Herdes. Denn eine weitere nützliche Fähigkeit dieser Reiter ist die Linien-Formation. Mit ihrer Hilfe wehren die Reiter beinahe jeden Flankenangriff ab und trotzen dem angreifenden Gegner.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Wächter des Nordens
Reiter von Winterfell

Reiter von Winterfell

Die Kavallerie des Hauses Stark besteht aus den tapfersten und fähigsten Reitern des ganzen Nordens. Sie reiten ihren Feind nieder und sobald sie in Panik die Flucht ergreifen, werden die Gegner von den Reitern von Winterfell gnadenlos niedergemacht.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros
Aktualisiert: Dienstag, den 24. Mai 2011 um 21:25 Uhr