Montag, den 25. Juli 2011 um 23:22 Uhr

Brotherhood Without Banners

Brotherhood without BannersSoeben kündigte Fantasy Flight Games eine neue Erweiterung für die Schlachten von Westeros an, die Ende des Jahres erscheinen soll. Diese Erweiterung enthält "Geächte und Gebrochene" Einheiten, kurz die "Brotherhood without Banners". Konsequenterweise enthält diese Erweiterung keine Banner. Wie diese Einheit stattdessen eingesetzt werden, erfahren wir in den kommenden Wochen. Die Erweiterung enthält neue Einheiten, vier neue Szenarien, Übersichts- und Kommandokarten, sowie drei neue Kommandeure: Sir Beric Dondarion, einst Lord von Blackhaven und eigentlich schon sechsmal tot; Anguy den Schützen, ein Bogenschütze aus den dornischen Marschen und den roten Priester Thoros von Myr mit seinem flammenden Schwert.

Darüber hinaus werden auch neue Stichworte eingeführt: Call to arms (haha! Insider!) bezeichnet die Fähigkeit, die umliegenden Bauern zu den Waffen und auf das Schlachtfeld zu rufen und Scrapper bezeichnet besonders hartnäckige Einheiten.

Wir dürfen also gespannt sein wie es weitergeht in Westeros.

Übersicht

Aktualisiert: Dienstag, den 26. Juli 2011 um 07:25 Uhr