Einheiten Clankrieger der Berge

Westeros, ein Kontinent der im Umbruch ist. Zu viele Häuser mischen in dem Spiel um Macht, Reichtum und Ruhm mit. Zu viele Interessen treffen aufeinander und zu oft versagt die Politik und das Spiel der Intriegen zwischen den Adelsfamilien. Und so schicken die Machthaber seit jeher ihre Armeen in die Schlacht, als letztes Mittel zur Durchsetzung der eigenen Interessen und zur Wahrung der eigenen Macht.

Fußtruppen:

stone_crows

Stone Crows

Diese Barbarenkrieger, die Reisenden im Gebirge auflauern, fordern selbst bestens gerüstete Feinde durch radikale Frontalangriffe heraus. Ihre Feinde werden dadurch oftmals derart Eingeschüchtert, dass die Stone Crows den ersten, meist tödlichen, Schlag führen können.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Clankrieger der Berge
burned_men

Burned Men

Von vielen gefürchtet (sogar von anderen Stammesbrüdern) rauben die Burned Men als Beutejäger die Toten aus. Auf dem Schlachtfeld, wie auch abseits davon, bleiben sie normalerweise sich selbst überlassen. Sie sind bekannt für ihre Selbstverstümmelungen und gelten als fürchterliche Gegner.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Clankrieger der Berge

 

Reiter:

black_ears

Black Ears

Für die Krieger der Black Ears gilt als Maß ihrer Kampferfahrenheit die Anzahl der Ohren, die sie ihren Feinden abschneiden. Sie zeigen den Sammlern, wie viele Feinde einer der Black Ears zur Strecke gebracht hat; oftmals werden diese Ohr-Trophäen als Schmuck getragen, etwa als Halsband.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Clankrieger der Berge
Aktualisiert: Dienstag, den 06. März 2012 um 12:11 Uhr