Kommandeure - Haus Tully

Die Kommandeure der Heere und Armeen in Westeros stammen von den großen einflussreichen Häusern und von kleinen alliierten Familien und Clans ab. Sie haben sich in einer Vielzahl von Schlachten und Scharmützel bewehrt und auch ihre Führungsqualtiäten bewiesen. Dabei entwickelte jeder Kommandeur für sich spezielle Fähigkeiten, die ihn als so wertvoll für die Schlachtenordnungen des eigenen Hauses machen. In Westeros finden sich wagemutige Recken und tapfere Maiden gleichermaßen in den Armeen und in der Riege der Kommandeure. Sie alle haben sich ihren Ruf verdient und ihnen folgen die Heerscharen - nicht immer gleichermaßen - treu in die Schlachten.

Die Kommandeure der Tullys werden schon von Kindesbeinen an, mit der rauhen Natur der Marschlande vertraut gemacht. Sie lernen so sehr früh was es heißt, in den Flusslanden sich zu orientieren und zu kämpfen. Das zeichnet sie als sehr ortskundige und gefährliche Krieger und Anführer in den Marschlanden aus. Denn sie nutzen die vermeindlich unwegsame Landschaft für sich und verkehren dies zu ihrem Vorteil. Außerdem leiten Sie ihre Armeen über verborgene Pfade und sind so dem feindlichen Heer immer um eine Nasenlänge voraus.

Die Kommandeure des Hauses Tully

brynden_tully

Brynden Tully – Der Blackfish

Brynden Tully ist der Bruder von Hoster und Edmure Tully und bekleidet als Oberhaupt der Familie das Amt des Kastellans von Riverrun.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Herren der Flusslande
edmure_tully

Edmure Tully – Lord von Riverrun

Edmure Tully, Bruder von Hoster und Brynden Tully, war bis zu seiner Ermordung auf seiner Hochzeit mit Lady Roslin Frey, Lord und Oberhaupt von Riverrun.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Herren der Flusslande
marq_piper

Marq Piper – Plünderer der Flusslande

Marq Piper war einer der Lords, die von Hoster Tully nach Kings Landing entsandt wurden, um dort die Erlaubnis der Krone zu erhalten, die Plünderungen in den Flußlanden gewaltsam zu ersticken.

Enthalten in: Die Schlachten von Westeros: Herren der Flusslande
Aktualisiert: Montag, den 05. März 2012 um 12:20 Uhr